Abcf Zuchtstättenname & Bewilligung

Hier finden Sie unsere Formulare Ihren Zwingernamen und die Zuchtstättenbewilligung. Vor dem Erhalt des Zuchtstättennamens / Zuchtstättenbewilligung ist es notwendig eine Kontrollprüfung durch den ABCF zu beantragen. Unsere wichtigsten Ziele sind die Gesunderhaltung und Förderung des Rassehundes. Dies ist aber mit den Mindestanforderungen des Tierschutzgesetzes oft sehr schwer durchzusetzen. Daher hat sich der ABCF entschlossen, seine Mindestanforderungen um einiges höher anzusetzen als die meisten Rassehundeverbände / Vereine. Die Mindestanforderungen müssen vor der Ausstellung der Zuchtstättenbewilligung durch einen Beauftragten des ABCF überprüft werden und vom Tierschutzbeauftragten und dem Zuchtwart als positiv bestätigt werden. Richtlinien für die Mindestanforderungen im PDF Format Antrag zur Zuchtstättenbewilligung im PDF Format Antrag für den Zuchtstättennamen im PDF Format Laden Sie bitte das entsprechende Formular herunter und lesen Sie diese bitte genau durch. Danach ausgefüllt an unseren Schriftführer (per Post oder per E-Mail) senden:

Sie

sind

Züchter

oder

wollen

Züchter

werden?

Sie

sind

auf

der

Suche

nach

dem

für

Sie

geeigneten

Verein

/

Verband?

Wenn

Sie

mit

uns

die

Vorstellung

der

gesunden,

wesensfesten,

ursprünglichen

Rassehundezucht

teilen,

gegen

Qualzuchten

sind

und

für

Sie

das

Miteinander

in

der

Rassehundezucht

ein

wichtiger

Aspekt

ist,

passen

Sie

vielleicht

genau

in

unseren

Club?

Dann

melden

Sie

sich

doch

bei

uns,

wir

beraten Sie gerne!

Zurück zur Formulareübersicht
Kontakt | Niederwehr 2 / 3861 Eggern / Austria Tel: +43 (0) 664 / 116 41 62 | M@il: abcfrassehunde@gmail.com www.abcf.at | www.rassehundeclub.at
Austrian Breeders Club With Friends  Miteinander und nicht gegeneinander! Nur gemeinsam sind wir stark.  In diesem Sinne lasst uns einander Hand und Pfote reichen!

Schriftführer & Kassier

Josef Peiker +43 (0) 664 / 751 11 692 abcfrassehunde@gmail.com ZVR 419204279